Erholungsort Erlbach, Luftkurort Erlbach, ein Ort für Familien, ein Ort für Familien Sachsen

Eubabrunn (seit 2014 OT der Stadt Markneukirchen)

Der Ortsteil Eubabrunn ist ländlich geprägt. Durch das Vogtländische Freilichtmuseum Eubabrunn, welches in den 90er Jahren in der Talaue des Hennebaches entstand und die Rekonstruktion des Vierseitenhofes Riedelhof ist der Ortsteil zu einem wichtigen kulturellen Zentrum geworden. Über das ganze Jahr werden hier Veranstaltungen mit typisch ländlichem Charakter angeboten. Sportplätze und ein großräumiger Abenteuerspielplatz ergänzen das Angebot.

Der große Parkplatz am Freilichtmuseum ist Ausgangspunkt für Wanderungen. In nur 40 min erreichen Sie von hier aus den Hohen Stein, einen beliebten Aussichtsfelsen.

Gopplasgrün (seit 2014 OT der Stadt Markneukirchen)

Gopplasgrün hat ebenfalls dörfliche Struktur. Das Bestreben der Bewohner ist es, diese zu wahren. Auf das Anlegen von Streuobstwiesen und Pflege der Hausgärten wird großer Wert gelegt.

Wernitzgrün (seit 2014 OT der Stadt Markneukirchen)

Erlbach liegt an der Landesgrenze zu Tschechien. Vom Höhenort Wernitzgrün aus genießen Sie eine herrliche Fernsicht und erreichen in nur 10 min Autofahrt das nahe gelegene Städtchen Luby, die Partnergemeinde Erlbachs. In Wernitzgrün werden in kleinen Meisterwerkstätten Musikinstrumente, vorwiegend Klarinetten, hergestellt.

Der 2010 neu eingeweihte Dorfplatz (ehemals Gaststätte "Linde") bietet beste Einstiegsmöglichkeiten in das Erlbacher Wandernetz. Ein Audiopanel informiert Sie über die örtlichen Besonderheiten und Ausflugsziele.

Der Dorfplatz sowie das Audiopanel wurden mit Fördermitteln der EU im Rahmen des "Ziel3/Cíl3-Programms zur Förderung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit 2007 – 2013 zwischen dem Freistaat Sachsen und der Tschechischen Republik" gebaut.

Impressum / Datenschutz | © 2011 erlbach-vogtland.de | Webdesign K4web.de